Ergebnis der Umfrage vom 25. Mai - 1. Juli 2004: War Johannes Rau ein guter Bundespräsident?
Geschrieben von: Webteam
Donnerstag, den 01. Juli 2004 um 13:05 Uhr
 
 
Natürlich ist es schwierig, die Arbeit von Bundespräsident Johannes Rau zu beurteilen, aber wir haben es dennoch versucht. "War Johannes Rau ein guter Bundespräsident?" lautete die Frage unserer ersten Umfrage, die vom 25. Mai bis zum 1. Juli 2004 zur Abstimmung stand. 74 Prozent der Teilnehmer stimmten mit nein, nur 26 Prozent beurteilten die Arbeit von Rau als gut. Nun könnte man annehmen, dass dies Zufall und nicht repräsentativ ist, aber wie wir herausgefunden haben, gab es eine ähnliche Umfrage auf der Internetseite von n.tv. Dort wurde die Frage gestellt: "Hat der scheidende Bundespräsident Rau gute Arbeit geleistet?". Insgesamt 1844 Interessierte nahmen an dieser Abstimmung teil. 62 Prozent sagten nein, nur 38 Prozent bejahten die Frage. Offenbar ist Johannes Rau als Bundespräsident nicht bei den Menschen angekommen, vielleicht auch aus dem Grund, weil schon zu Beginn seiner Amtszeit als Bundespräsident viele Bürgerinnen und Bürger dachten, dass dies wohl nur eine Art "Versorgungsposten" für einen verdienten SPD-Genossen ist.