Olav Gutting MdB informiert aktuell aus Berlin: Altersvorsorge durch Wohneigentum
Geschrieben von: Webteam
Samstag, den 26. April 2008 um 17:05 Uhr
 
 

Mit dem in dieser Woche in erster Lesung debattierten Eigenheimrentengesetz wollen wir den Erwerb von Immobilien fördern und ein einfaches und verständliches Fördersystem schaffen.

Das selbstgenutzte Wohneigentum wird besser in die geförderte Altersvorsorge integriert, und die Diskriminierung des Wohneigentums gegenüber anderen Formen der Altersvorsorge wird damit im Interesse einer echten Wahlfreiheit für die Bürger beseitigt.

Die Regelungen der Riester-Förderung sollen künftig auch für den Erwerb oder den Bau selbstgenutzter Wohnimmobilien gelten. Mit den Riester-Zulagen wird dann auch der Kauf, der Bau oder die Entschuldung einer Wohnung oder eines Hauses sowie der Erwerb von Anteilen an Wohngenossenschaften belohnt, sofern die Räumlichkeiten selbst genutzt werden.