180.000 Euro Bundesmittel für die Sanierung der Pfarrkirche St. Peter in Bruchsal
Geschrieben von: Presseservice
Donnerstag, den 09. Mai 2019 um 10:37 Uhr
 
 

180.000 Euro erhält die Katholische Pfarrkirche St. Peter in Bruchsal aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm VIII, wie der CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen, Olav Gutting, mitteilt. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hatte in seiner gestrigen Sitzung die Mittel zur Unterstützung dringend erforderlicher Restaurierungsmaßnahmen an bedeutenden Kulturdenkmälern freigegeben.

Olav Gutting MdB hat sich in den vergangenen Monaten bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Monika Grütters (CDU-MdB), dafür stark gemacht, die Kirche St. Peter, deren Innenraum komplett saniert werden muss, in die Vorschlagsliste für das Denkmalschutz-Sonderprogramm, das ein Volumen von 40 Millionen Euro umfasst, aufzunehmen. Insgesamt werden mit diesem Programm 228 Projekte gefördert; es gilt als Musterbeispiel der Kulturförderung im ländlichen Raum.

Gerade Baden-Württemberg mit seinen rund 96.000 Bau- und Kunstdenkmalen verfügt über ein reiches und vielfältiges kulturelles Erbe, das es zu erhalten gilt. Dafür sind erhebliche Mittel des Landes und – wie heute erfolgt – Projektförderungen des Bundes notwendig.

Das Denkmalschutz-Sonderprogramm wurde erstmals im Jahr 2008 aufgelegt. Es berücksichtigt vor allem Kultureinrichtungen in den Regionen und ergänzt damit das Denkmalpflegeprogramm "National wertvolle Kulturdenkmäler", das seit 1950 besteht. Unterstützt werden grundsätzlich Substanzsicherungs- und Restaurierungsarbeiten an Baudenkmälern, die allgemein das nationale kulturelle Erbe mitprägen.

Die bereitgestellten Bundesmittel werden in gleicher Höhe durch die Länder, Kommunen, Eigentümer und bürgerschaftliches Engagement ergänzt und kommen vor allem kleinen und mittelständischen Bau- und Handwerksbetrieben in der Denkmalpflege zu gute.

„Bei Besuchen der Pfarrkirche St. Peter war ich jedes Mal aufs Neue von dem herausragenden barocken Bau Balthasar Neumanns und der großen Orgel beeindruckt und bin deshalb hoch erfreut, dass dem von mir unterstützten Antrag zur Aufnahme in das Sonderprogramm entsprochen wurde. Mit der Zusage über die Höhe der Förderung durch den Bund für dieses Jahr kann die dringend notwendige Sanierung zügig fortgesetzt werden. Ich danke der Auswahlkommission und meinem Kollegen Axel Fischer für diese Entscheidung und bin froh, dass unser beharrlicher Einsatz für die Katholische Pfarrkirche St. Peter in Bruchsal nun Früchte trägt“, so Olav Gutting MdB.