TWITTER

Banner Fotos auf Twitter

 

Facebook

Banner Gutting auf Facebook

 

Kontakt

Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielzahl der eingehenden E-Mails nur die Zuschriften beantworten, die mit vollständigen Adressangaben des Absenders versehen sind.

Büro Wahlkreis


Olav Gutting MdB
Händelweg 1
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Telefon 07254/957967
Telefax 07254/957968
E-Mail: wahlkreisbuero@olav-gutting.de

Büro Berlin

Olav Gutting MdB (CDU)
Paul-Löbe-Haus
Platz der Republik 1
11011 Berlin 
Telefon 030/227-73441
Telefax 030/227-76137
E-Mail: olav.gutting@bundestag.de

Presse 2016
Bundestag beschließt Flexi-Rente
Geschrieben von: Presseservice
Montag, den 24. Oktober 2016 um 11:04 Uhr
 
 

Gutting: „Längeres Arbeiten soll belohnt werden“

Berlin/Bruchsal/Schwetzingen (aj). In seiner jüngsten Sitzung hat der Deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung das Gesetz zur Flexi-Rente beschlossen. Dadurch soll der Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand fließender und individueller gestaltet werden. Der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Bruchsal/Schwetzingen, Olav Gutting (CDU), erklärt hierzu: „Wir arbeiten an einer modernen Rente. Die Flexi-Rente ist ein wichtiger Baustein in diesem Modernisierungsprozess. Sie wird individuellen Lebensentwürfen gerecht und hält mit der veränderten Arbeitswelt Schritt.“

Weiterlesen...
 
Newsletter 01: Fürs Ländle in Berlin
Geschrieben von: Presseservice
Freitag, den 21. Oktober 2016 um 20:15 Uhr
 
 

Handwerk trifft Mundwerk, ein Legionär auf Reisen - und Schäuble wird Berliner!

Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem Newsletter informieren wir ab sofort regelmäßig über die Arbeit der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag. Wir 43 Bundestagsabgeordnete arbeiten fürs Ländle in Berlin! Das ist unser Auftrag und unser Anspruch. Und so verstehen wir uns als die Speerspitze baden-württembergischer Interessen im Bundestag. "Fürs Ländle in Berlin"... stehen auch in der kommenden Woche wichtige Entscheidungen an. Der Verkehrsausschuss stellt in drei Sondersitzungen die Weichen für den Bundesverkehrswegeplan.

Attachments:
FileBeschreibungFile size
Download this file (NL-Gutting-Fuers-Laendle-in-Berlin-21102016.pdf)Newsletter 01Fürs Ländle in Berlin330 Kb
Weiterlesen...
 
„Integration ist kein Angebot, sondern Pflicht“
Geschrieben von: Presseservice
Samstag, den 08. Oktober 2016 um 11:42 Uhr
 
 

Gutting begrüßt Maßnahmen zur Integrationsförderung

Berlin/Bruchsal/Schwetzingen (aj). Der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Bruchsal-Schwetzingen, Olav Gutting (CDU), begrüßt die jüngsten Maßnahmen der Bundesregierung zur Förderung der Integration zugewanderter Menschen. „Insbesondere die Deutschsprachförderung ist das zentrale Element bei der Integration zugewanderter Menschen“, so Gutting. Deshalb seien seit dem Frühjahr zahlreiche Veränderungen des sogenannten Integrationskurssystems vorgenommen wurden. „Damit wollen wir auf sich rasch verändernde Umstände reagieren und Migranten einen beschleunigten Kurszugang ermöglichen“, erklärt der CDU-Parlamentarier.

Weiterlesen...
 
Erfolgsgeschichte Deutsche Einheit
Geschrieben von: Presseservice
Samstag, den 01. Oktober 2016 um 23:35 Uhr
 
 

Rückblick auf die Sitzungswoche / Bundestag debattierte über den Bericht der Bundesregierung zum Stand der Deutschen Einheit

Berlin. „Die Deutsche Einheit ist eine beispiellose Erfolgsgeschichte.“ Dieses Fazit zog der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder 26 Jahre nach der Wiedervereinigung. Die Deutschen leben „in einem geeinten Land – in Freiheit, in Demokratie, in einem sozialen Rechtsstaat und in Frieden mit allen unseren Nachbarn.“ Die Entwicklung der fünf ostdeutschen Länder und des östlichen Teils Berlins sei seit 1990 durch einen Trend zu stärkerer Wirtschaftsleistung und wachsenden verfüg-baren Einkommen geprägt. Man vergesse nicht, von welchem Stand diese Entwicklung ausging – 1991 lag das Bruttoinlandsprodukt der neuen Länder auf 43 Prozent des Vergleichswerts der alten Länder. Heute sei diese Lücke zwar noch nicht geschlossen, aber deutlich verringert worden, erinnerte der Fraktionsvorsitzende.

Weiterlesen...
 
"Wenn es das THW nicht gäbe, so müsste man es erfinden"
Geschrieben von: Presseservice
Samstag, den 01. Oktober 2016 um 23:30 Uhr
 
 

MdB Gutting traf THW-Vertreter aus Baden-Württemberg in Berlin

Auf dem Foto von links nach rechts: Michael Hambsch, stellvertretender Landessprecher THW Baden-Württemberg , Olav Gutting und Stephan Bröckmann, THW Landesbeauftragter für Baden-Württemberg.

Berlin (aj). Bei der Veranstaltung „MdB trifft THW“ präsentiert das Technische Hilfswerk (THW) auf dem Gelände des Bundestages in Berlin einmal im Jahr seine Arbeit. CDU-Bundestagsabgeordneter Olav Gutting (CDU) nutzte die diesjährige Veranstaltung zu Gesprächen mit hochrangigen Vertretern des baden-württembergischen THW. So sprach Gutting mit dem stellvertretenden Landessprecher des THW Baden-Württemberg, Michael Hambsch, und dem Landesbeauftragten für das THW Baden-Württemberg, Stephan Bröckmann, über das Entwicklungskonzept und die vielfältigen Aufgabenbereiche des THW.

Weiterlesen...
 
CDU feierte 70 Jahre „Frieden in Freiheit“
Geschrieben von: Presseservice
Mittwoch, den 28. September 2016 um 09:23 Uhr
 
 

Alt-Bürgermeister Robert Straub ist seit 60 Jahren CDU-Mitglied Waghäusel / Gratulation von Olav Gutting MdB

Waghäusel. Die erfolgreiche Vergangenheit und die aktuelle Gegenwart der CDU in Bund, Land und Gemeinde stand im Mittelpunkt der 70-Jahr-Feier des CDU-Stadtverbandes Waghäusel. Zu der Festveranstaltung konnte die Vorsitzende Ursel Scheurer die beiden amtierenden Abgeordneten Olav Gutting und Ulli Hockenberger sowie Waghäusels Bürgermeister Thomas Deuschle begrüßen. Auch einige Gäste umliegender Ortsverbände und aus Kreis- und Bezirksverband waren gekommen. Für die über 100 anwesenden Mitglieder und Freunde der CDU war es ein unterhaltsamer Abend. Ihnen wurde neben den politischen Reden und der Ehrung verdienter Mitglieder auch tolle Musikbeiträge des relativ neuen Chores „Polyphonics“ geboten.

Weiterlesen...
 
Meine Woche im Deutschen Bundestag
Geschrieben von: Presseservice
Montag, den 26. September 2016 um 12:53 Uhr
 
 

Rückblick auf ein Praktikum / Bericht von Antonia Scheurer

"Am 11. April 2016 ging´s für mich ab nach Berlin. Mein Bogy-Praktikum habe ich im Parlamentsbüro meines Wahlkreisabgeordneten Olav Gutting absolviert. Ich wurde am Montagmorgen um 10 Uhr freundlich an der Pforte des Paul-Löbe-Hauses empfangen. In diesem Haus sind die meisten Abgeordnetenbüros untergebracht. Im Büro gab es drei feste Mitarbeiter: Christiane Rickes, Marie-Luise Isaac und Jochen Hilliges sowie einen weiteren Praktikanten. Entgegen meiner Erwartungen war die Atmosphäre im Büro sehr freundschaftlich und nicht wirklich streng. Alle Mitarbeiter und auch die Praktikanten haben sich untereinander und auch Herrn Gutting geduzt.

Weiterlesen...
 
Auf dem Weg zu einer emissionsfreieren Zukunftsmobilität
Geschrieben von: Presseservice
Freitag, den 23. September 2016 um 12:25 Uhr
 
 

Rede zu Protokoll von Olav Gutting, MdB / Zweite und dritte Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr, Drs. 18/8828 Plenum 22.09.2016, TOP 21

"Mit dem vorliegenden Gesetzentwurf der Bundesregierung bekennen wir uns klar zu einer klimaschutzorientierten, umweltfreundlichen Zukunftspolitik und machen einen weiteren Schritt hin zu einer emissionsfreieren Zukunftsmobilität! Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis 2020 unseren CO2-Ausstoß gegenüber 1990 um mindestens 40 Prozent zu senken. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine Reduktion der Kohlendioxidemissionen im Straßenverkehr unausweichlich.

Der Ausbau und die Akzeptanz der Elektromobilität als Schlüssel zu einem nachhaltigen und ressourcenschonenden Mobilitätssystem spielt daher eine besonders große Rolle bei der Energiewende und beim Umweltschutz. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass Leistungen des Arbeitgebers - sogenannte geldwerte Vorteile - an den Arbeitnehmer zur Unterstützung der Elektromobilität steuerbefreit werden beziehungsweise pauschal durch den Arbeitgeber besteuert werden können.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>
Seite 2 von 8