Vogelgrippe - Verbraucherschutzministerium richtet Hotline für Bürgeranfragen ein
Geschrieben von: Webteam
Freitag, den 17. Februar 2006 um 10:00 Uhr
 
 

Um die vielen Einzelfragen in der Bevölkerung kompetent zu beantworten, habe das Verbraucherschutzministerium eine Hotline eingerichtet, teilte Seehofer weiter mit. Sie sei von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 17.00 Uhr unter den Telefonnummern 01888-529-4601 oder -4602, -4603, -4604 und -4605 erreichbar.

Dort könnten sich beispielsweise Hunde- und Katzenhalter bei Spezialisten informieren.
Ausdrücklich sprach sich der Minister für eine intensive internationale Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Vogelgrippe aus. Deutschland engagiere sich hier vor allem in der Weltgesundheitsorganisation und in der Europäischen Union. Bereits im EU-Agrarrat am kommenden Montag werde Deutschland auf strengere Kontrollen an den Außengrenzen der EU drängen und vorschlagen, eine Deklarationspflicht beim Waren- und Reiseverkehr einzuführen.

Bitte schauen Sie auch unter www.verbraucherministerium.de nach.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 24. Juli 2009 um 08:00 Uhr