Praktikanten des Copernicus-Gymnasiums Philippsburg bei Olav Gutting MdB
Geschrieben von: Webteam
Mittwoch, den 11. Mai 2005 um 10:44 Uhr
 
 
Robin Gamer (Dettenheim), Michael Gutting (Oberhausen-Rheinhausen) und Stephan Blattner (Oberhausen-Rheinhausen) - so heißen die drei Praktikanten, welche zur Zeit Olav Gutting MdB bei seiner parlamentarischen Tätigkeit über die Schulter schauen und ihn in Berlin begleiten. Die drei 17jährigen Schüler befinden sich im Rahmen des BOGY-Programms (Berufsorientierung am Gymnasium) zur Zeit in Berlin und arbeiten für eine Woche im Berliner Büro von Olav Gutting mit. Die Schüler kommen alle vom Copernicus-Gymnasium Philippsburg, an welchem auch Olav Gutting MdB sein Abitur gemacht hat. In einem Begleitschreiben bezüglich des BOGY-Programms lautet es:
"Damit sich auch Gymnasiasten möglichst früh mit der Frage ihrer
späteren Ausbildung und Berufsentscheidung auseinandersetzen, führen wir im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung eine Berufserkundung durch. Diese Erkundung soll den Schülern die Möglichkeit geben, ein
Berufsfeld kennen zu lernen, das zum gegenwärtigen Zeitpunkt ihren
Neigungen entspricht."
Olav Gutting MdB unterstützt sehr gerne dieses Programm und freut sich über die Mithilfe aus seinem Wahlkreis. Mit Michael Gutting, einem der Praktikanten, ist er übrigens nicht verwandt. Zu Verwechslungen am Telefon hat der gleichlautende Nachname bisher noch nicht geführt.