TWITTER

Banner Fotos auf Twitter

 

Facebook

Banner Gutting auf Facebook

 

Kontakt

Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielzahl der eingehenden E-Mails nur die Zuschriften beantworten, die mit vollständigen Adressangaben des Absenders versehen sind.

Büro Wahlkreis


Olav Gutting MdB
Händelweg 1
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Telefon 07254/957967
Telefax 07254/957968
E-Mail: wahlkreisbuero@olav-gutting.de

Büro Berlin

Olav Gutting MdB (CDU)
Paul-Löbe-Haus
Platz der Republik 1
11011 Berlin 
Telefon 030/227-73441
Telefax 030/227-76137
E-Mail: olav.gutting@bundestag.de

Praktikumsbericht von Katharina Titze
Geschrieben von: Presseservice
Donnerstag, den 03. November 2016 um 10:05 Uhr
 
 

"Vom 10. bis zum 21. Oktober 2016 bot sich mir die Gelegenheit, in meinen Herbstferien ein zweiwöchiges Praktikum im Büro des Bundestagsabgeordneten Olav Gutting zu machen. Der Termin war so gelegt, dass die zweite Woche des Praktikums eine Sitzungswoche war, um auch vor Ort einen Einblick in die parlamentarischen Abläufe bekommen zu können. Am ersten Tag wurde ich sehr herzlich von Frau Rickes, der Sekretärin von Olav Gutting, empfangen. Schon das Paul-Löbe-Haus, in dem Olav Gutting sein Büro hat, fand ich sehr beeindruckend. Als Erstes musste ich mir einen Hausausweis bei der Ausweisstelle des Deutschen Bundestages machen lassen. Mit dem Hausausweis kann man sich fast überall in den Gebäude bewegen.

Frau Rickes wies mir dann einen Arbeitsplatz im Büro zu. Meine ersten Aufgaben im Büro waren dann unter anderem, mich um die Post zu kümmern und Recherchen zu bestimmten Themen auszuführen. Ich hätte mir im Vorfeld nicht vorstellen können, dass ein Bundestagsabgeordneter so viel Post bekommt, die dann bearbeitet werden muss.

Am Montag der zweiten Woche konnte ich bei einem Planspiel des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages teilnehmen. Ich war Teil einer Besuchergruppe von Auszubildenden, die hier ein Gesetzgebungsverfahren nachspielen mussten. Es war wie im richtigen Bundestag. Wir mussten das Gesetzgebungsverfahren in Arbeitsgruppen, in der Ausschuss- und Fraktionssitzung vorbereiten und später die Ergebnisse in der Plenarsitzung vortragen. Eine gute Übung, um den parlamentarischen Ablauf besser verstehen zu können. Das Planspiel hat viel Spaß gemacht.

Mittwoch ist im Bundestag der Tag, an dem die Ausschüsse tagen. Ich konnte mit in den Finanzausschuss auf die Besuchertribüne, um mir die Sitzung dort anzuhören.

Am Donnerstag und Freitag war ich dann zu mehreren Themen auf der Besuchertribüne des Plenarsaales. Ich konnte mir vorher die Themen aussuchen. Ich entschied mich für das Thema „Berufsausbildungsförderung“ und „Medizinische Versorgung von Flüchtlingen“. Mal abgesehen von den Themen konnte man hier viele Politiker sehen, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

Ebenfalls am Donnerstag konnte ich dann Olav Gutting interviewen. Das war für mich das Highlight während meines Praktikums. Es war interessant und spannend für mich, denn es war das erste Mal, dass ich ein Interview geführt habe.

Dann waren die zwei Wochen auch schon vorbei. Es waren für mich zwei spannende Wochen, in denen ich einen kleinen Einblick in die Arbeit eines Abgeordneten und dessen Mitarbeiter bekommen konnte. Nie hätte ich mir vorstellen können, wie vielseitig die Themen sind, mit denen man sich dort beschäftigen muss und wie viele Arbeitsstunden ein Bundestagsabgeordneter in den Sitzungswochen arbeiten muss." (Katharina Titze)