TWITTER

Banner Fotos auf Twitter

 

Facebook

Banner Gutting auf Facebook

 

Kontakt

Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielzahl der eingehenden E-Mails nur die Zuschriften beantworten, die mit vollständigen Adressangaben des Absenders versehen sind.

Büro Wahlkreis


Olav Gutting MdB
Händelweg 1
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Telefon 07254/957967
Telefax 07254/957968
E-Mail: wahlkreisbuero@olav-gutting.de

Büro Berlin

Olav Gutting MdB (CDU)
Paul-Löbe-Haus
Platz der Republik 1
11011 Berlin 
Telefon 030/227-73441
Telefax 030/227-76137
E-Mail: olav.gutting@bundestag.de

Wochen-Workshop im Bundestag für junge Medienmacher
Geschrieben von: Presseservice
Montag, den 14. Dezember 2015 um 22:00 Uhr
 
 

Bruchsal/Schwetzingen. Einen hoch interessanten Workshop für junge Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren verspricht der Deutsche Bundestag - gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bil-dung und der „Jugendpresse“ Deutschland. Darauf macht der Wahlkreisabgeordnete Olav Gutting aufmerksam und motiviert zur Teilnahme: „Ich würde mich freuen, wenn bei dieser hochkarätigen Veranstaltung auch der Wahlkreis vertreten wäre.“ Eine Woche lang, vom 24. bis 30. April, lang werden die Jugendlichen hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Sie hospitieren in Redaktionen, lernen Hauptstadt-Journalisten kennen, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen, besuchen Plenarsitzungen und erstellen eigene Zeitungen.

Der Workshop steht unter dem Motto „Eine andere Heimat“. Unter diesem Titel sollen die Herausforderungen näher betrachtet und medial bearbeitet werden, die sich aus dem aktuell hohen Flüchtlingsaufkommen für Staat und Politik sowie für die Menschen ergeben – sowohl für die Ankommenden als auch für die hiesige Gesellschaft.

Bewerben können sich Jugendliche zwischen 16 und 20 bis spätestens zum 28. Februar 2016 unter der In-ternetadresse http://www.jugendpresse.de/bundestag oder über das Wahlkreisbüro des Abgeordneten Olav Gutting, Telefon 07254/957967. Nach Eingang der Bewerbungsbeiträge wird eine Jury die Teilnehmer auswählen. (Schmidhuber)