Traditionelles Badisches Spargelessen mit Journalisten in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin
Geschrieben von: Presseservice
Freitag, den 30. April 2010 um 14:43 Uhr
 
 

Traditionelles Badisches Spargelessen mit Journalisten in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin

Berlin. Am Mittwochabend (28.04.2010) waren die Korrespondentinnen und Korrespondenten der Bundespressekonferenz zu Gast beim Minister für Bundes-, Europa- und internationale Angelegenheiten Prof. Dr. Wolfgang Reinhart in der Landesvertretung in Berlin. Beim Traditionellen Badischen Spargelessen betonte der Minister vor den rund 170 Medienvertretern: "Dass wir hier in Berlin nicht den Beelitzer, sondern den Badischen Spargel aus Bruchsal und Schwetzingen loben, soll keinesfalls zu einem west-östlichen Spargelstreit führen".

Beim 26. Badischen Spargelessen in der Bundeshauptstadt, das durch die Obst- und Gemüseabsatzgenossenschaft Nordbaden eG Bruchsal und den Winzerkeller Südliche Bergstraße Wiesloch eG unterstützt wurde, konnten Minister Reinhart und der Bundestagsabgeordnete der Region Bruchsal-Schwetzingen Olav Gutting den Kabarettisten Werner Koczwara aus Schwäbisch Gmünd begrüßen, der bei dem kulinarischen Abend juristisch-kabarettistische Akzente setzte. Den Abend "betonte" der aus Ulm stammende Komponist und Kulturmanager Jürgen Grözinger.

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Geschäftsführer OGA Nordbaden Hans Lehar, ARD-Morgenmagazin Moderator Werner Sonne, Minister für Bundes-, Europa- und internationale Angelegenheiten Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, Kurpfälzische Weinprinzessin Sabrina Schröder, Geschäftsführer Winzerkeller Südliche Bergstraße Wiesloch Jürgen Bender, Schwetzinger Spargelkönigin Tanja I., Oberbürgermeister der Stadt Schwetzingen Dr. René Pöltl, Küchenchef Steen Hinz, Bundestagsabgeordneter Olav Gutting, Bild-Kolumnist Dr. Hugo Müller-Vogg. (Text und Foto: Landesvertretung B-W Berlin / Pressestelle)