Olav Gutting MdB beim Handwerker- und Gewerbeverein Ketsch
Geschrieben von: Presseservice
Donnerstag, den 17. September 2009 um 02:21 Uhr
 
 

Olav Gutting MdB beim Handwerker- und Gewerbeverein Ketsch

Ketsch. Aktuell sprach der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Bruchsal-Schwetzingen, Olav Gutting, beim Handwerker- und Gewerbeverein Ketsch. Vielfältige Themen lagen den Mittelständlern am Herzen.

Insbesondere ging es um die "kalte Progression", die steuerliche Entlastung von Mitarbeitern, die Soziale Marktwirtschaft, den Bürokratieabbau und um die Änderung des Vergaberechts. "Arbeit muss sich wieder lohnen", so die unüberhörbare Forderung der Mitglieder des Handwerker- und Gewerbevereins. Auch die Energiepolitik spielte eine Rolle in der Diskussion, denn die Unternehmen sind auf  bezahlbare Energie angewiesen. Die Ketscher Mittelstandsvertreter begrüßen das Vorhaben der Union, die Laufzeiten von sicheren Kernkraftwerken zu verlängern, denn dies sorge unter anderem für Preisstabilität.

Weitere Impressionen: Galerie.