Olav Gutting MdB informiert aktuell: CDU begrüßt Bundeswehr-Ehrenmal
Geschrieben von: Presseservice
Dienstag, den 08. September 2009 um 19:07 Uhr
 
 

Berlin. Die CDU Deutschlands begrüßt die Einweihung des Ehrenmals der Bundeswehr. Das Ehrenmal belegt, welch hohe Wertschätzung die unionsgeführte Bundesregierung der Leistung der Bundeswehr beimisst. Die Bundeswehr hat ihren festen Platz in der Mitte unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft.

Seit 1955 haben Bürgerinnen und Bürger in und ohne Uniform im Einsatz für Deutschland, für unsere freiheitliche Demokratie und unsere Grundwerte ihren Dienst in der Bundeswehr geleistet. Das heute eingeweihte Ehrenmal, auf Initiative von Bundesverteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung (CDU) errichtet, ist ein würdiger Ort der Erinnerung an die Soldatinnen und Soldaten und zivilen Angehörigen der Bundeswehr, die in der Ausübung ihrer Dienstpflichten für die Bundesrepublik Deutschland gestorben sind. Die CDU Deutschlands unterstützt die Bundesregierung ausdrücklich in ihrem Kurs, die Arbeit und das Wirken der Bundeswehr stärker zu würdigen als in der Vergangenheit. Hierzu zählen neben der Errichtung eines Ehrenmals auch die öffentlichen Gelöbnisse vor dem Deutschen Bundestag und die Verleihung des Ehrenkreuzes der Bundeswehr für Tapferkeit. Die Bundeswehr und ihre Angehörigen haben die Unterstützung aller demokratischen Kräfte unseres Landes verdient. Die CDU Deutschlands steht an der Seite der Bundeswehr, gerade auch in schwierigen Zeiten.

Quelle: CDU Deutschlands / www.cdu.de