Praktikumsbericht von Paulina May
Geschrieben von: Presseservice
Freitag, den 23. Februar 2018 um 22:30 Uhr
 
 

"Als ich auf Weg zu meinem Schülerpraktikum vom 15.01 bis 25.01.2018 im Büro des Bundestagsabgeordneten Olav Gutting war, zitterten mir die Knie vor Aufregung. Ich wusste nicht, was mich erwartet und ob ich den Erwartungen entsprechen werde. Doch all die Sorgen und Ängste waren umsonst, im Büro angekommen wurde ich freundlich und offen begrüßt und mir wurde alles ganz in Ruhe erklärt und gezeigt.

In den nächsten zwei Wochen habe ich sehr viel erlebt, ich war bei Plenarsitzungen und durfte Herrn Gutting zum deutschen Wirtschaftsrat der CDU und zu einem Neujahrsempfang begleiten. Im Büro habe ich verschiedene Aufgaben erledigt, zum Beispiel die Post geöffnet und sortiert, die Ablage gemacht, Autogrammkarten verschickt, Termine zu- und abgesagt und für Reden, Interviews und Bürgeranfragen im Internet recherchiert und vorgearbeitet. Bei all diesen Aufgaben hatten alle Mitarbeiter des Büros immer ein offenes Ohr für mich und haben alle meine Fragen beantwortet.

Mein Praktikum war in einer sehr besonderen Zeit. Es war beeindruckend zu sehen, dass der Deutsche Bundestag, obwohl es zurzeit nur eine geschäftsführende Regierung gibt, weitergearbeitet hat und ständig in Bewegung war. Spannend war auch zu sehen, dass die Arbeit in einem Bundestagsabgeordnetenbüro sehr vielfältig ist und nicht nur aus den parlamentarischen Verpflichtungen besteht.

Ich bin sehr froh, dass ich mein Schülerpraktikum in Olav Guttings Büro machen durfte. Das Arbeitsklima im Büro ist einfach toll, freundlich und entspannt. Ich möchte mich beim gesamten Büro für diese tolle Zeit und die vielen neuen Erfahrungen bedanken, es war sehr aufregend, ein bisschen „Regierungsluft“ zu schnuppern!"