Praktikumsbericht von Chiara Scheurer
 
 

Am 24. Juni 2019 begann mein Praktikum im Paul-Löbe-Haus bei unserem Wahlkreis-Bundestagsabgeordneten Olav Gutting. Etwas nervös und aufgeregt, lernte ich zunächst seine Mitarbeiter Frau Rickes, Herrn Wierer und Herrn Hilliges kennen. Diese empfingen mich überaus freundlich und beantworteten mir jede Frage bezüglich Herrn Guttings Arbeitstag, meiner eigenen Tagesstruktur und der Arbeit im Büro des Abgeordneten.

Nach der Abholung meines Hausausweises, folgten schon die ersten Aufgaben und mein erster Besuch des Finanzausschusses. Neben der tatsächlichen Arbeit der Politiker im Bundestag, standen noch andere Termine wie Besuche von Schulklassen oder Arbeitsgruppensitzungen auf der Tagesagenda. Besonders spannend und aufregend empfand ich die Debatte im Plenarsaal. Dort wurde letztendlich noch einmal das wiederholt und vorgetragen, was in den einzelnen Ausschusssitzungen besprochen und erarbeitet wurde.

Das Praktikum bei Olav Gutting fand ich daher so interessant, weil ich viele Eindrücke bekam, die man normalerweise bei den Tagesnachrichten im Fernsehen nicht erhält. Zudem interessierte mich besonders die politische Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Fraktionen in Form von Debatten.